Total Verpeilt Vol. 38

Banner-Review-TV

Ich begrüße euch zum Review der aktuellen Total Verpeilt Episode -38-.
Man könnte die Folge in einem Wort beschreiben –BATMAN-.
Dies war das Wort des Abends. Zach hat es ebenfalls treffen auf seinem Blog –ZachseinBlog.de– in Form des Batmanemblemes dargestellt.
Heute im Cast vertreten sind MystiXx, welch Überraschung – da er ja der Host des Podcastes ist. Dann natürlich der Schmetterling himself BLACKY. Opa Zach beehrt ebenfalls mit Altersgenosse Dr. Doc Total Verpeilt Vol. 38. Und damit der Cast auch etwas esthetisches bietet, durfte Kairell sich der Männerrunde anschließen.

Am Anfang der Sendung begrüßt uns MystiXx als pseudo Hitler, weil Total Verpeilt derzeit den aktuellen Hashtag „Schießbefehl“ als Feedback auf Twitter hat. Also #Schießbefehlt für Kommentare und ähnliches. Das Thema in der Einleitung ist Dr. Who, deswegen wurde die aufnahme auch immer weiter nach hinten verschoben erklärte Blacky. Kairells Abenteuer auf dem Festival von NDR2 –Stars@NDR2– beim Vechtaraner Stoppelmarkt runden die Einleitung ab und die erste Frage folgte promt. Allerdings bis dahin alles noch ohne Dr. Doc, dieser erscheint erst in mitten der ersten Frage. Derzeit entwikelt sich der Trend beim Cast zuspät aufzutauchen. Angefangen hat es mal bei der Episode 5, als Yrgav nachdem er den Nikolaus überfahren hatte, erst bei der Hälfte des Podcast sich zu Wort zu melden. Selbst der Co-Host Blacky schaffte es in einer Episode später aufzutauchen, wobei sich das auf ein Missverständnis zwischen Host 1 und Host 2 begründet. Das letzte Mal hatte es Kairell vor ein paar Ausgaben geschafft. In dieser Episode ist es Doc der zu spät erscheint. Bin mal gespannt, wie sich das noch so entwikelt.
Ich finde den aktuellen Cast im Übrigen ziemlich „brav„. Vorallem im Vergleich mit dem letzten. Es liegt wahrscheinlich an der Weißheit des alters „Zach“. Er hat scheinbar eine SEHR positive Wirkung auf den Cast, sodass erst garnichts Versautes usw aufkochen könnte. Ich gebe daher dem Podcast eine FSK-Bewertung von so um die 12.

Die Emogedichte von Blacky aus der letzten Episode haben der Community scheinbar so sehr gefallen, dass Blacky unbedingt mehr davon bringen soll. Unser Menschanfanboy Blacky, der ja seine Community überaus „gern“ hat, kündigt darauf hin zum Ende des Cast mehr aus seiner tiefschwarzen Seele an.
Im weiteren Verlauf des Podcast bekommen wir auch noch wieder viel Wissenswertes zu Vechta vorgestellt. Also wie die Stadt aufgebaut ist und andere Dinge. An dieser Stelle fehlt aber leider Ara, denn Ara ist ja ebenfalls Vechtafanboy und hätte sicher vieles dazu beitragen können.
Zur Überraschung Zachs, der feststellen musste, dass es Fanfiction zu Blacky, Gebbi und Muetsch gibt, legt Kairell einen kleinen Teaser zu Strudel-Popkorns neuem Kaptiel der NanaOne Urlaubsgeschichte ab. Mehr dazu wird es wohl im nächsten NanaOne-Stream am Dienstag geben, zumindest will Blacky dies nicht weiter in Total Verpeilt behandeln.
Ansonsten ist noch zu erwähnen dass MystiXx ein begnadeter Musiker ist. Er spielt gekonnt Ukulele zum gesprochenem Wort von Blacky. Dieser zeigt seine Begeisterung für die musikalische Ader von Mystix enormes Begesiterung und zwar in einem Enrage. Dabei offenbart sich die neueste zwiwschenmenschliche Beziehung zwischen MystiXx und Blacky. Wir wissen aus vorherigen episoden, dass Blacky dafür sorgetragen muss um MystiXx das Gesicht zu penetrieren und nun, auchwenn MystiXx es abstreitet für Blackys Befriedigung zuständig zu sein, hat er doch Kairell eingeladen. Und jeder weiß, dass Kairells Brüste ja Blacky gehören und damit ist der Tatbestand -Befriedung Blackkys- erfüllt.

Fragen dieser Ausgabe:
– Was ist ein Schwarzplan?
– Warum ist es für einen bestimmten Job im US-Pentagon notwendig, dass man längere Zeit rückwerts laufen zu können?
– Warum steht der Schweinezüchter ab und zu im Stall, beobachtet 15Min lang 20 Tiere und führt dabei eine Strichliste?
– Warum schwimmen Seeotter fast immer auf dem Rücken?
– Welches spiel ist gerade bei Steam herunter gesetzt?
– Was ist der Todmann?
– Im Februar 2004 hat ein englischer Pfarrer 275 Gewehrpatronen gesegnet – Warum?
– Was ist die „Jetzt geht’s los Schwelle“?
– Warum verdankt ein englischer Boxer den Sieg in einem Meisterschaftskampf einer Rentnerin?
– Was ist der sogenannte Beißindex?

Und damit schließe ich dqas Review ab, wem das zu wenig ist und bis jetzt noch nicht die episode sich geladen hat – an dieser Stelle #Schießbefehl -sollte sich schnellst möglich die aktuelle episode anhören.
Download

Viel Spass – Mata ne
Shinji_NOIR

Advertisements

Über Shinji_NOIR

Skype: dj-anime@web.de | www.Peachcake.de | www.Anihabara.de | https://soundcloud.com/shinjinoir | http://www.last.fm/de/user/Shinji_NOlR
Dieser Beitrag wurde unter Total Verpeilt abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s