Animelivestream Review – Herbstseason 2013 #6 V2

Review-livestream

Nach einer Woche Pause kehrt der Animelivestream in der Herbstseason #6 zurück. OK, nicht ganz, es sind mittlerweile zwei Wochen. Letzte Woche wurde zwar gestreamed und wir haben einen Anime geschafft, aber dann hat Muetschs Hochleistungsinternet sich dazu entschlossen, seine Tage zu haben und drosselte willkürlich, so dass der Stream dann abgebrochen wurde. Heute ist auch der zu Anfang als alex_roston verkleidete Blacky wieder in seinem eigenen Körper anwesend und als Bonus (um wohl keine Meuterei der Community zu riskieren) darf alex_roston trotzdem mit dabei sein. Somit wird das Ganze von der NanaOne-Propaganda-Crew inklusive alex_roston moderiert.
In der News steht „Beginn 20 Uhr“ und der Stream ist NATÜRLICH pünktlich auf die Sekunde online… nicht. Gut, wer kann denn ahnen, dass die Lizenz für das Streamingprogramm einfach just in time ausläuft. Aber der allseits ungeliebte Blacky sorgt für Abhilfe und bezahlt gleich 3 Jahre im Voraus. Dies bedeutet, dass wir genau in 3 Jahren dasselbe Problem auf uns zu kommen sehen.
Bei den Anime für heute Abend bzw. vom letzten Stream und heute gibt es, bis auf einen deutschen Sub von Chinurarete, nur englische Subs zu bestaunen. Falls also wer der englischen Sprache nicht mächtig ist, der muss sich halt auf die qualitativ hochwertigen Kommentare der Moderatoren begnügen und sich an den bunten Bildchen erfreuen.

Zu sehen gibt es:

  • BlazBlue Alter Memory (dt. Sub von Chinu) (52%, 58 Votes)  19-11-2013
  • NouCome (engl. Sub von ITW) (39%, 43 Votes) 26-11-2013
  • Gingitsune (engl. Sub von Vivid) (33%, 37 Votes) 26-11-2013
  • Walkure Romanze (engl. Sub von Anime-Koi) (32%, 36 Votes) 26-11-2013
  • Gaist Crusher (engl. Sub von WarrFork) (21%, 23 Votes) 26-11-2013

Total Voters: 111

Einleitung:
Zur Einleitung gibt es von Strudelpopkorn ein sehr gutes Video zu sehen

Blacky wurde ersetzt von alex_roston.
Wochenrückblick von „Blacky“, Muetsch und Gebbi.
Weiteres Video von Brainlezz

26-11-2013
Blacky ist wieder in Deutschland.
Korrektur einiger News vom letzten Mal.
Naruto wird beendet und Attack on Titan von Carlsen lizenziert.
Nächste Woche fällt zu 99% aus, weil Muetsch ’ne Wurzelbehandlung bekommt.
Muetsch macht Hörspiele bzw. will in Hörspielen mitmachen und hat einige Demos aufgenommen.
http://soundtalesproductions.de/forum/index.php?page=Thread&postID=29079

_____________________

Anime-Part #1

BlazBlue: Alter Memory
Season: Herbstseason 2013
Studio: Hoods Entertaiment
Sub by Chinurarete-Subs.org

Trailer:

Zum Anime:
Das Opening ist sehr energiegeladen und ziemlich rockig, somit gefällt es mir sehr. Auch der Soundtrack ist eine gelungene Mischung aus ruhigen und schnellen Stücken. Der Anime selbst ist sehr actionlastig, was wohl damit zu tun hat, dass der Anime auf einem Kampfspiel basiert. Die Animationen kann man gut betrachten. Zum Anime selbst taucht in der Episode eine „Mugi“ (K-ON! muss man gesehen haben, um das zu verstehen oder mit alex_roston befreundet sein xD) auf, die beim Militär arbeitet. Sie trifft kurze Zeit später auf den Hauptcharakter, der scheinbar ein Dämon oder so etwas in der Art sein soll. Wenn ich das richtig verstanden habe, hätte die „Mugi“ eigentlich den Mainchar festnehmen müssen, aber dies tat sie nicht. Im Gegenteil: So wie eine „Mugi“ nun einmal ist, versorgt sie ihn. Allgemein blickt man aber nicht wirklich durch, da viel zu schnell hin und her gesprungen wird. Klar ist nur, dass der Mainchar gejagt wird. Warum ist aber unklar, scheinbar liegt er mit seinem Bruder im Streit. Der Bruder ist nebenbei der Anführer des Militärs. Man muss wohl weiterschauen oder die Spiele zu dem Anime gespielt haben, um alles zu verstehen.

Bewertung:
Meine: 5 von 10
Community: 3,61 bei 46 Bewertungen
MAL: 6,69 bei 4257 Bewertungen
Blacky (alex_roston): 2 von 10
Gebbi: 2 von 10
Muetsch: 2 von 10

_____________________

Anime-Part #2

NouCome
Season: Herbstseason 2013
Studio: Diomedea
Einzige deutsche Subs by Tanoshi-fansubs.de oder Erokawaii.org.
Ich empfehle aber lieber den engSub von ITW für die Leute, die mit Englisch kein Problem haben.

Trailer:

Zum Anime:
Animationen und Soundtrack sind sehr gut. Im Anime geht es um einen Jungen, welchem durch eine geheimnisvolle Kraft gelegentlich und ziemlich random 2 Entscheidungsmöglichkeiten hingehalten werden, zwischen diesen beiden muss er sich entscheiden, ansonsten muss er leiden (also wird bestraft oder so). Zur Story kann ich jetzt nicht viel weiter erzählen, da der Plot im groben ja mit dem Satz erklärt wurde, den Rest muss man schon selbst sehen. Auf jeden Fall ist der Anime einer der wenigen Ecchi-Comedy-Anime die wirklich gut sind.

Bewertung:
Meine: 9 von 10
Community: 7,67 bei 57 Bewertungen
MAL: 7.721 bei 7042 Bewertungen
Blacky: 6 von 10
alex_roston: 7 von 10
Gebbi: 7 von 10
Muetsch: 7 von 10

_____________________

Animepart #3

Gingitsune
Season: Herbstseason 2013
Studio: Diomedea
Sub by www.talesfansubs.com

Trailer:

Zum Anime:
Das Opening ist recht gut. Die Animationen sind ebenfalls ganz okay. Im Anime selbst geht es um eine zukünftige Priesterin und Fabelwesen bzw Götter/Geister die in den verschiedenen Schreinen der Stadt leben und ihren „Meistern“ zur Seite stehen. Sie helfen den Priestern durch den Einsatz ihrer ihre magischen Kräfte dabei die Probleme der Leute zu lösen. Der Anime ist eine Mischung aus Slice of Life, Drama und ein wenig Comedy.

Bewertung:
Meine: 4 von 10
Community: 5,11 bei 45 Bewertungen
MAL: 7,12 bei 3011 Bewertungen
Blacky: 4 von 10
alex_roston: 3 von 10
Gebbi: 6 von 10
Muetsch: 4 von  10

_____________________

Animepart #4

Walkure Romanze
Season: Herbstseason 2013
Studio: 8Bit
Sub by yume-no-kuni-subs.de

Trailer:

Zum Anime:
Zuallererst zeigt der Anime zu viele Elemente, die mir nicht gefallen. Es wird vieeeeeel CGI verwendet und ich bin auch kein Freund von Pferdekrams. Also ein reales Pferd schön und gut, aber ein Anime in dem es quasi nur um Pferde geht – nein. Musikalisch ist der Anime ganz OK, wobei das Opening noch am besten klingt. Storytechnisch handelt der Anime wie schon erwähnt von Pferden und von Schülern sowie Duellantinnen, die einen „Begleiter“ suchen. Die Hauptprotagonistin scheint retarded zu sein, die von einem Fettnäpfchen ins nächste tritt.  Somit ist es nur logisch, dass am Ende der ersten Episode sie fälschlicherweise zu einem Duell herausgefordert wird und sie tollpatschig es auch noch annimmt. Und es gibt auch einen männlichen Charakter, der scheinbar von allen irgendwie begehrt wird. Ein wenig Ecchi darf hier scheinbar auch nicht fehlen und diverse Pantsu-Shots werden durch die komplette erst Episode gestreut. Ich glaube, dass dieses dazu führen sollte, dass nicht jeder männliche Zuschauer nach den ersten 5 Minuten abschaltet.

Bewertung:
Meine: 4 von 10
Community: 3,20 bei 41 Bewertungen
MAL: 6,53 bei 3462 Bewertungen
Blacky: 2 von 10
alex_roston: 6 von 10
Gebbi: 1 von 10
Muetsch: 2 von 10

_____________________

Animepart #5

Gaist Crusher
Season: Herbstseason 2013
Studio: Studio Pierrot
Keine Gruppe bekannt.

Trailer/OP:

Zum Anime:
Es ist ein Kinderanime vollgestopft mit CGI. Es ist eine Mischung aus Pokémon, Digimon, Power Rangers, Beyblade und Megaman. Musikalisch kann der Anime noch ein wenig überzeugen aber mehr auch nicht.
FansubDB.net Text:
„Gaimetal, ein Metallerz mit einem hohen Energiewert, wurde im Jahr 2047 50.000 Meter unter der Erde gefunden und somit begann das große Schürfen auf der ganzen Welt.
Doch im Jahr 2055 griffen die Gaist, metallische Lebensformen, die komplett von Gaimetal ummantelt sind, die Menschen an.
Im Jahr 2064 gehören Rekka, Hayato, Kurama und Siren zu denjenigen, die sich gegen die Gaist rüsten und hunderte verscheidene Gaist bekämpfen.“

Bewertung:
Meine: 1 von 10
Community: 1,56 bei 34 Bewertungen (Platz 4 der schlechtesten Anime vom Stream)
MAL: 5,91 bei 82 Bewertungen
Blacky: 1 von 10
alex_roston: 1 von 10
Gebbi: 0 von 10
Muetsch: 1 von 10

____________________

Und bevor der vorletzte Herbstseasonstream endet, zeigt Gebbi noch eine US-Zeichentrick-Serie, eine Episode Rick&Marti. Aftershowparty läuft nun im NanaOne-TS.

Falls irgendwer den Stream nicht mitbekommen hat, einfach den Podcast anhören. Der Stream von letzter Woche ist nämlich weg und der von dieser ist noch nicht gespeichert.

Fazit zum Stream:
Ja – was soll man hier sagen. Animeausbeute war recht dürftig. Der beste Animein diesem Stream ist wohl NouCome gewesen. Allein das Typeset is genial. Ich sprech jetzt auch nicht den Zwischenfall von letzter Woche an und bleibe einfach mal hier. Dass alex_roston trotz der Rückkehr von Blacky dabei sein durfte, finde ich sehr gut. Allgemein die Unterhaltung die abgeliefert wurde, war wieder äußerst amüsant und ich bin schon gespannt, was der letzte Herbstseasonstream so bringt.
Muetsch, alles Gute für deine Wurzelbehandlung.

Mata ne /)
Shinji_NOIR

P.S.:
Manga-Cast ist draußen,
und hier noch paar Infos über 2 konstante Formate.

Update:
Nach einigen Überlegungen und der rücksprache mit NanaOne verzichte ich fort an auf die Kommentierung der Podcastaufnahme, falls iwer einwände hat. Da unten ist ein Kommentarfeld, schreibt einfach da was rein.

Advertisements

Über Shinji_NOIR

Skype: dj-anime@web.de | www.Peachcake.de | www.Anihabara.de | https://soundcloud.com/shinjinoir | http://www.last.fm/de/user/Shinji_NOlR
Dieser Beitrag wurde unter AnimeLiveStream abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s