Total Verpeilt -Vol. 44- (P)review

TV-pREVIEW

Die neue Total Verpeilt ist da und genau gesagt ist es die Vol. 44. Somit wird es wieder lustig, böse, versaut und NETT. Als erstes fallen die Gäste auf. Das Total Verpeilt Team hat offenbar mein letztes (P)review durchgelesen und die Anmerkung zu den bisher länger nicht mehr im Cast vertretenen Leuten verstanden und dafür Sorge getragen, dass dies geändert wird. Lange Rede kurzer Sinn – zu Gast sind in dieser Episode:
Dr. Doc, Opa ZACH und der Thrashy
MystiXx und Blacky sind natürlich ebenfalls mit dabei – ohne diese beiden gäbe es ja schließlich kein Total Verpeilt Cast.
In der Begrüßung wird Zach erst einmal auf den Arm genommen und die übliche Vorstellung und Unterhaltungen während des Begrüßenes der Gäste und Zuhörer sind natürlich ebenfalls am Start. Im Verlauf des Casts bekommen wir wieder zahlreiche Informationen über den Geisteszustand der einzelnen Gäste und des Host vorgelegt. Des Weiteren liebt und feindet sich der Cast untereinander, teils in Gruppenformation oder auch in eins gegen eins an. Aber dies ist bei der Kombination von Gästen quasi schon ein MUSS. (Einfach die Total Verpeilt Vol. 19 und 30 anhören ;3 – da is die Konstellation fast gleich.) MystiXx hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein braunen Menschen hier und da als Imitation einzuwerfen. Auch nicht zu vermissen ist der Rassismus-part und Sodomi oder auch die Lachflash.
Ich will aber jetzt nicht weiter ins Detail gehen, es soll ja nur ein kleiner Anriss zur Episode sein.

Okay Eines muss ich noch anfügen. Und zwar, dass Blacky seine überaus starke Liebe zu MystiXx preis gegeben hat. Da ich weiß wie schwer das zu glauben ist – klickt einfach auf den mini Teaser.
18 Sekunden
Wer nun unbedingt wissen will, wie es weiter geht oder wie es zu dieser Unterhaltung kam lädt sich einfach die Episode fix (sofern er es noch nicht getan hat)
Hier der DDL.

Fragen des Castes in nicht chronologischer Reihenfolge:
– Warum leben im Umler Zoo ein afrikanischer Affe und ein weißes Kaninchen in einem Gehege zusammen?
– Was ist ein Küchenschuss?
– Warum steht vor einer Frankfurter Bank seit 2004 ein roter, vollgetankter Opel Kadett?
– Was versteht man unter der sogenannten Panorama-Freiheit?
– Warum muss der Stauseebetreiber in der Schweiz eine Strafe zahlen, wenn der Wasserpegel sich um 2 Meter absenkt?
– Was ist der goldene Tritt?
– Was ist die orale Gruppentherapie?
– Was versteht man unter kalter Arbeit?

Advertisements

Über Shinji_NOIR

Skype: dj-anime@web.de | www.Peachcake.de | www.Anihabara.de | https://soundcloud.com/shinjinoir | http://www.last.fm/de/user/Shinji_NOlR
Dieser Beitrag wurde unter Total Verpeilt abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Total Verpeilt -Vol. 44- (P)review

  1. Pingback: Animelivestream Review – Winterseason 2014 #4 | RedStar-Enterprises

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s