Was gibt es Interessantes bei Peachcake

pseudologo
Wie der Eine oder Andere gelesen hat, bin ich bei PCS nun PR-Manager und aus diesem Grund habe ich mich einfach mal dazu entschlossen, ein wenig zu PCS zu schreiben. Also einfach das, was mir so in den Sinn kommt wie jetzt.
Der Header sagt ja schon „Was gibt es Interessantes bei Peachcake?“

Ja, was gibt es also Interessantes? Derzeit wird fieberhaft daran gearbeitet, die letzte Season abzuarbeiten und die älteren Projekte abzuschließen. Darunter fällt auch das Projekt „Machine-Doll“ in der BD-Version. Hierzu muss sich das Team die BluRays aus Japan importieren lassen, da derzeit keine Raws auf dem Fansubmarkt existieren. Eine BD-Box kostet in etwa mit Versand, Zoll usw. um die 70Euro. Das reißt ein ziemlich großes Loch in die Geldbörse der Leitung und aus dem Grund bittet Peachcake doch ihre Community um mithilfe, damit die Leitung nicht am Ende verhungern muss. :3
Gut, so schlimm wird es sicher nicht werden, trotzdem wäre es super, wenn man ein wenig für die BD-Boxen spenden würde.
Peachcake ist derzeit die einzige Gruppe, die Machine-Doll in der BD-Version anbietet. Huerzu ist noch anzumerken, dass die BDs unzensiert sind und mehrere Special enthalten. Damit ist PCS Weltweit (außer die Japaner) die einzige Gruppe, die im Moment somit alles anbieten kann. Das sollte doch Anreiz genug sein.

Weitere Projekte die kurz vorm Abschluss stehen sind „Crime Edge“, die letzten Folgen sind so gut wie fertig und kommen demnächst online. Auch „Sakurasou“ ist mittlerweile in der BD-Version bei der Hälfte angelangt. Alex_Roston gibt alles, um das Projekt, was die reinste Typeset-Hölle ist und schon diverse Typer in den nervlichen Tod gerissen hat, für uns Leecher fertig zu bekommen. An dieser Stelle an das Sakura Pet-Team ein großes Danke!

Für Space Bros steht auch in Kürze ein größeres Release an. Und Episode 5 vom CoOp mit Subarashi-Subs von Wizzard Barristers kommt eventuell noch diese Woche online.

Die Springseason 2014 ist ebenfalls gestartet und die ersten Projekte sind schon in der Bearbeitung und dürften demnächst online gehen, somit gibt Peachcake alles, was möglich ist, um der Leechergemeinde schnell und qualitativ hochwertige Subs zu bringen.

mata ne
Shin ^-^/)

Advertisements

Über Shinji_NOIR

Skype: dj-anime@web.de | www.Peachcake.de | www.Anihabara.de | https://soundcloud.com/shinjinoir | http://www.last.fm/de/user/Shinji_NOlR
Dieser Beitrag wurde unter NEWS, Peachcake abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Was gibt es Interessantes bei Peachcake

  1. Dimbula schreibt:

    „Und Episode 5 vom CoOp mit Subarashi-Subs von Wizzard Barristers kommt eventuell noch diese Woche online.“

    Pff, die kommt heute Abend xD
    Und das ist nicht mal optimistisch, liegt bei mir schon aufm PC 😛

    • Shinji_NOIR schreibt:

      xD es hat seine Absicht, warum ich das ein wenig wolkig ausdrücke.
      Ich trau der Technik und den Zeitangaben einfach nicht *hust* Galilei Donna *hust*.
      Außerdem braucht die Leechergemeinde den Überraschungseffekt. ;3

      • Dimbula schreibt:

        Galilei Donna ist aber auch noch nicht aus dem Encode raus, aber ja hast recht, vielleicht schlägt ja noch in Frankreich beim Serverhoster ein Blitz ein, wodurch der Upload unterbrochen wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s