Feedback???

RS-E-P-Banner1

Hallo liebe Gemeinde der Stille 🙂

Ihr habt hier einmal die Möglichkeit euch zu äußern, auf was ihr besonders von uns bzw mir wartet. Also quasi neuer Animelivestream, neuer Podcast oder andere Ideen die ihr hier vlt. lesen wollt.
Da ich im Moment ja den Livestream bei NanaOne nicht reviewe und auch Total Verpeilt derzeit mehr als SPORADISCH läuft, könnte ich ja kleinere Dinge, die ich zeitlich umsetzten kann hier anbieten.
Als erstes werde ich in kürze eine Prognose oder so ähnlich schreiben zu einem Anime aus der aktuellen Season, den ich schon bei der ASP so gehypet habe. Ein Review ist zu weit gegriffen, da der Anime gerade erst läuft, daher Prognose.

mata ne
Shin

p.s.
Falls ihr es noch nicht mitbekommen habt, geht mal auf Subarashi-Subs.net – dort haben Dimbula und ich seit zwei Monaten eine neue Rubrik am laufen „Loli des Tages“, jeden Tag ein neues Bild einer waschechten Loli oder zumindest eins sehr ansehnliches bild weiblicher Charaktere.

Advertisements

Über Shinji_NOIR

Skype: dj-anime@web.de | www.Peachcake.de | www.Anihabara.de | https://soundcloud.com/shinjinoir | http://www.last.fm/de/user/Shinji_NOlR
Dieser Beitrag wurde unter NEWS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Feedback???

  1. 0Yaku0 schreibt:

    Mehr Lolis!

  2. dfgdfg schreibt:

    Livestream interessiert mich persönlich überhaupt nicht. Fansubinterviews und Animeseasonpreviewes sind eigentlich der Grund warum ich hier vorbei schaue, also bitte mehr davon 🙂

    • Shinji_NOIR schreibt:

      wir werden als nächsten podcast Anime&Manga Releases in DACH machen und danach entweder NanaOne als Fansubgruppe vorstellen oder einen neuen GamesCast mit MetalFire und Muetsch (FinalFantasy + Kingdom Hearts)

  3. dfgdfg schreibt:

    Ah ja, hab das noch was vergessen, muss dafür aber etwas ausholen:
    Zu jedem möglichen Thema gibt es schon zig Podcasts von unterschiedlichen Gruppen. Warum entscheidet sich nun ein Hörer ausgerecht Gruppe XY beim Reden zuzuhören, wenn er dann nicht mal mitreden und interagieren kann? Das hat 2 Gründe:

    1. Der Hörer gesteht Gruppe XY ein besonderes Wissen oder Kompetenz zu, die andere Gruppen nicht haben und will sich durch den Podcast über etwas informieren.

    und/oder

    2. Der Hörer empfindet für die Teilnehmer von Gruppe XY eine bestimmte Sympathie und legt somit Wert auf deren Meinung bzw. möchte einfach wissen was sie denken.

    Wenn jetzt ein Hörer zu einem Thema einen Podcast sucht und die Wahl zwischen verschiedenen Gruppen hat, dann wählt er diejenige, die Grund 1 und/oder 2 am meisten erfüllt.

    Was ich damit sagen will: Präsentiere dich und die regelmäßigen Podcastteilnehmer doch einfach mal in dem Blog, um die Kompentenzen der Teilnehmer zu verdeutlichen und Sympathie bei den Hörern aufzubauen.
    Das könnte in Form einen Steckbriefes zu jedem Teilnehmer gemacht werden, wo Standardsachen wie [Alter, Hobbys, Lieblingsanime, Lieblingsgenre, Haßanime, Haßgenre] = Symapthie-Aspekte und [Anzahl gesehener Animes, gelesener Mangas/Light Novels, Tätigkeit im Anime- und Mangasegment (offiziele Anstellung oder Subgruppenarbeit)] = Kompetenz-Aspekte beschrieben werden.
    Die Steckbriefe solltest du dann bei jeder Podcastnews mit den Teilnehmernamen verlinken.
    So kann man sich als neuer, potentieller Hörer einfach durch die Teilnehmerliste klicken und sich schneller und besser ein Bild von euch machen.

    Besonders für Leute die euch überhaupt nicht kennen weil ihnen die Animeszene neu ist, wäre es sehr positiv.

    Und noch etwas zu den Youtubevideos:
    Als ich auf der Suche nach Animeseason(p)reviewes war, hab ich einfach nach „Anime season 2014 deutsch podcast“ gesucht. Dass ich den Unimatrix107-Cast dadurch niemals finden würde ist klar. Auch sagt der Titel „Unimatrix107 Vol 17 ASP Summer 2014“ mir zumindest nicht, dass es sich hier beim um einen deutschen Podcast zu Animes handelt. Mag vielleicht daran liegen, dass ich den Term ASP vorher nie gelesen habe.

    Ich würde vorschlagen den Titel anzupassen. Es sollte klar werden, dass es sich um einen Podcast handelt, der eine Anime Season vorstellt und auf deutsch ist. Mein Titelvorschlag wäre also so etwas wie „Unimatrix107 #17, Anime Season Preview Summer 2014 (Podcast|Deutsch)“. Menschen sind simpel und mögen lange Worte wie „Animeseasonpreview“ nicht. Im Googlezeitalter hat man sich angewöhnt kurze „zerstückelte“ Wörter zu benutzen, deshalb sollte man lieber „Anime Season Preview“ benutzen.

    Super ist, dass du in der Info zu den Videos Timecodes eingetragen hast, jedoch weiß ein neuer Hörer nicht wer denn überhaupt dieser „Unimatrix107“ sein soll. Deshalb wäre es schön, wenn du in die Beschreibung auch kurz schreibst wer die Teilnehmer sind und auch ihre Homepage oder Twitter oder etwas ähnliches daneben schreibst. (=> Bezieht sich wieder auf die Punkte Kompetenz und Sympathie).
    Ich weiß dass die Teilnehmer im Video erwähnt werden, jedoch kann man erst ab 0:00:25 grob abschätzen wer mitmacht, bevor es erst bei 0:01:05 wirklich deutlich wird.
    Auch hier wieder: Menschen sind simpel und wollen unterhalten und informiert werden. Am besten ab dem ersten Frame, deshalb ist selbst eine Minute „Wartezeit“ für die normalen Youtube-Besucher zu lang.

    Noch zum Schluß etwas zu den Thumbnails bei Youtube:
    Ich wiederhole den Punkt sehr oft, jedoch stimmt es einfach: Menschen sind simpel!
    Gib ihnen ein Vorschaubild das einfach zu verstehen ist, am besten mit Möpsen und sie klicken drauf. Wenn man sich das Vorschaubild von Unimatrix 107 Vol. 17 anschaut denkt man sich nur „Was’n das für’n Kack?“. (Sorry, ist aber so :D)
    AniPalast als Beispiel hat ein schönes Thumbnail: https://i.ytimg.com/vi/gr33Ku0rNa8/mqdefault.jpg
    Man sieht direkt auf den ersten Blick, dass es sich um Animes dreht, es steht Podcast dabei und für die ganz Dummen gibt es noch ein Mikrofon, dass es verdeutlicht.
    Es sollten natürlich nicht solche irreführenden Thumbnails wie bei LeFloid sein, die nur Klicks generieren sollen, etwas mehr Informationsgehalt als es jetzt der Fall ist sollten sie aber haben.

    Ich weiß, dass ihr die Podcasts aus Spaß macht, jedoch bin ich mir auch sicher, dass ihr gerne mehr Hörer dazugewinnen wollt. Also seid euch nicht zu schade euch zu „präsentieren“.

    • Shinji_NOIR schreibt:

      Ich weiß nicht ob du die Beschreibung gefunden hast vom Podcast falls nicht, klickst du hier :3 http://wp.me/PWLiJ-48
      ich werde sie in kürze aber etwas überarbeiten ^-^

      deine anregungen werde ich im team besprechen und schaun was davon wir umsetzten wollen.
      Steckbriefe schreiben, ich glaube das ist unnötig, mein Team ist komplett verlinkt, wenn wer wirklich wissen will, wer was wieso ist/macht klickt auf den Namen und landet auf der Seite die zu der Person gehört. Nehmen wir zB. Levia, er ist Leader bei Peachcake.de (Fansubgruppe der ich ebenfalls angehöre ^-~)

      Namen usw von unseren Podcasts und abkürzungen usw, die werde ich nachträglich im Hauptbeschreibungsartikel nachtragen.

      Zu den Thumbnails, ich fand die Zeichnungen von Alex cool und lustig, aber ich werde den vermerk Podcast/Deutsch im Thumbnail in zukunft draufschreiben.
      Zur info aber sei noch gesagt, das YT-Video ist eigentlich immer im Artikel bzw wird nur für den Artikel und für die sparte Podcast auf subarashi-subs.net erstellt, also für die Leute, die keine lust haben sich die Datei zu laden und trotzdem die Kapitel überspringen möchten :3

      Jedenfalls bedanke ich mich auch im Namen meines Teams für das ausführliche feedback und schaun was davon in zukunft umgesetzt wird.
      *keks geb*

  4. dfgdfg schreibt:

    „Ich weiß nicht ob du die Beschreibung gefunden hast vom Podcast falls nicht, klickst du hier :3 http://wp.me/PWLiJ-48 […] Steckbriefe schreiben, ich glaube das ist unnötig, mein Team ist komplett verlinkt, wenn wer wirklich wissen will, wer was wieso ist/macht klickt auf den Namen und landet auf der Seite die zu der Person gehört. “

    Jo hab‘ die Beschreibung schon gesehen, deshalb kam ich auf die Idee die Namen der Teilnehmer eher mit Steckbriefen zu verlinken als mit deren Homepage.
    Zum einen wären dann alle Infos zentral gesammelt und man müsste sich nicht durch die verschiedenen Homepages suchen und zum anderen wäre dann das Design der Beschreibung zu den Leuten vereinheitlicht und man könnte die Beschreibung viel ausführlicher machen als es auf den Homepages der Fall ist.

  5. dfgdfg schreibt:

    Dimbula, mein Mann!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s