X-Files Revival und das desaster der Synchronfassung

RS-E Header20152

Hey ho Freunde der leichten und seichten Unterhaltung,
ich wollte vor ewigen Zeiten einen Podcast über deutsche Synchronisation machen (werde ich dies Jahr eventuell machen, wenn ich mein Team und Draci dafür begeistern kann), jetzt aber kommt erst einmal ein kleiner Beitrag mit dem Aufreger der letzten Wochen.

X-Files ReOPEND (O-Ton FOX Trailer)

Unser Privatsender Prosieben bringt seit (stand 21.02.2016) 2 Wochen die neuen Folgen der Serie Akte X. Das ist im ersten Moment echt eine geniale Sache, beim zwiten Blick aber stellt sich heraus, dass bei der Synchronfassung völlig ins Klo gegriffen wurde.

Jetzt kommt die Frage „Wie, warum, was ist denn los?“, ganz einfach – Prosieben hat Agent Mulder mit einer völlig neuen Synchronstimme versehen. 1998 wurde dies schon einmal im 2. Kinofilm gemacht, als man Benjamin Völz für die Synchronarbeiten haben wollte, aber die Verantwortlichen die gewünschte Gage von ihm als viel zu hoch angesehen haben und ihn ablehnten.
Was ich persönlich jetzt nicht verstehen kann. Benjamin Völz spricht neben bei David Duchovny seit 1994 nicht nur in X-Files sondern auch allgemein wie in der Serie Californication oder Aquarius. Seine Stimme lässt allein durchs Hören das Bild von David Duchovny vors geistige Auge treten. Und dann ist es doch nur logisch, dass ein Synchronsprecher etwas mehr für seine Leistung haben möchte.
Damals hat man zumindest ansatzweise darauf geachtet, eine zumindest ÄHNLICH klingende Stimme zu nehmen, damit das nicht ganz so stark ins gewicht fällt mit der neuen Stimme. Jetzt hingegen hat man eine völlig anders klingende Stimme verwendet die weder das Klangbild noch die Art und Weise von David Duchovny wiederspiegelt.
Scheinbar für die Auswahl der neuen Stimme ist wieder genau der Grund von 1998, man hat Benjamin Völz angeschrieben und Prosieben wollte die Gage nicht bezahlen. Komisch ist nur, dass andere Sender die Gage von Benjamin Völz als gerechtfertigt ansehen oder zumindest darauf geachtet haben um die Stammstimme von Duchovny weiter zu verwenden (höre zb. Californication).
Benjamin Völz nahm dazu auch in einem Forum Stellung.
BV
Wie hieraus zu erkennen ist, hat sich Prosieben nicht einmal direkt mit Benjamin Völz zusammen gesetzt um sich eventuell zu einigen.

Es wurde inzwischen auch auf Twitter und im Netz unter Vorbehalt der Echtheit der folgenden Aussage, dass FOX Deutschland von künftigen Synchronarbeiten bezogen Agent Mulder wohl auf die zusammenarbeit mit Prosieben verzichten würde.
Wenn dies stimmt, könnte man zumindest davon ausgehen, dass FOX Deutschland daran gelegen ist, den Fans ihre vertrauten Stimmen zu geben.

Bei Skinner wurde auch eine neue Stimme verwendet, da Norbert Gescher im Ruhestand ist.

Hier noch einmal kurz gesagt, ich kann es nicht leiden, wenn eine deutsche Synchronstimme, die ich zb. schon Jahre bei ein und der/dem selben Schauspieler/in gehört habe aufeinmal in einem anderen Film oder Serie eine neue Stimme bekommt. Eigentlich sind die deutschen Synchronstudios bisher daran gelegen gewesen um soetwas nicht zu machen, es sei es geht nicht anders, da eventuell eine Stimme verstorben ist.
Beispiel:
Lexa Doig in Andromeda später in Stargate Commando SG-1 wurde immer von Silvia Mißbach gesprochen und aufeinmal hat sie in einem Film mit ihrem Mann (Michael Shanks ebenfalls aus SG-1/SG:A und SG*U sowie Andromeda) eine andere Stimme. Das raubt einem die „Identität“. Das wäre gleich zu setzten, wenn einem selbst plötzlich eine neue Stimme eingesetzt wird. Daher bangen zb. Sänger/in, wenn sie etwas mit der Stimme/Kehlkopf haben um ihre Stimme. Wenn sie nämlich weg ist oder verändert, kann dies das aus ihrer Karriere sein.
Beispiel Frank Zander, er hatte mit seiner markanten Stimme, nach einem Vorfall an dieser, glücklicherweise kein negativen Schaden.

Zurück zum warum ich mich hier auslasse:
unterschreibt einfach die Petition, dass wir FOX Deutschland dazu bewegen können, eine Nachsynchronisation für den BD/DvD Release zu veranlassen mit Benjamin Völz.
Die TV Version ist leider eine Zumutung und raubt einfach die Atmosphäre.
PETITION

Video/Audio Benjamin Völz:

Das ist der echte Mulder!

Advertisements

Über Shinji_NOIR

Skype: dj-anime@web.de | www.Peachcake.de | www.Anihabara.de | https://soundcloud.com/shinjinoir | http://www.last.fm/de/user/Shinji_NOlR
Dieser Beitrag wurde unter All around the World, NEWS abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu X-Files Revival und das desaster der Synchronfassung

  1. Daniel S. schreibt:

    Du sprichst mir aus der Seele! Petition unterschreiben wem die Stimme auch nicht passt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s