Star Trek Beyond – Hype mit vlt. Spoiler

 

startrekbeyondbanner

Hey ho Star Trek Freunde, mit diesem Artikel kommt ein weiterer Star Trek bezogene Artikel auf meine Webseite.
Ich war gestern im neuen Star Trek und bin immer noch zu sehr gehyped um das in mir zu lassen, daher hier ein Artikel mit kleinen Spoilern (natürlich keine Zusammenfassung des Filmes sondern kleine Schnipsel vom Film).

Wie gesagt war ich in Beyond und bin seit mindestens einem Jahr schon Feuer und Flamme. Als der erste Reboot-film von J.J. Abrams angekündigt wurde, waren meine Gedanken eher „OMG was soll der Mist, warum wieder zurück zu Kirk und das Ganze Vergangeheitsgedöns. Dann noch, das alles nun viel moderner aussehen wird und ganz besonders, wie gravierend Abrams wohl jetzt die Zeitgeschichte zerstört, in dem er neue Elemente einbaut.
Ich wurde ZUM GLÜCK eines besseren belehrt. Abrams hat in den ersten 5 Minuten es geschafft mich zu begeistern. Er hat einfach eine komplett neue Zeitlinie geschaffen und greift damit keine bisherigen Geschehnisse an, damit ist alles in Ordnung was er mit den bisher nun 3 Teilen im Reboot geschaffen hat. Teil 4 ist neben bei bereits von ihm angekündigt worden.

In den ersten beiden hat Leonard Nimoy als Zeitreisender Gastauftritte und verstarb leider letztes Jahr im Februar.
Im aktuellen Film wird der Tod dieser Star Trek Legende gebührend gewürdigt.
Zu Beginn des Films erhält Commander Spock die Nachricht von Botschafter Spocks Tod und seine menschliche Seite kommt wie schon oft in dieser Zeitlinie zum Vorschein, er ist demnach sehr betroffen.
Weiter ist im Film in einer Sequenz eine Box die Commander spock öffnet und zum Vorschein kommt ein Bild, welches Botschafter Spock aus seiner eigenen Zeitlinie mit sich geführt hat und es zeigt ein Gruppenfoto der alten Enterprise NCC 1701-A. Also das letzte Gruppenbild der „ersten“ Crew in roter Kinofilm Uniform. Mit diesem Bild sehe ich eine Ehrung der „ersten“ Crew die dazu beigetragen hat, dass Star Trek überhaupt erst so groß wurde und seit diesem Jahr schon 50 Jahre besteht und es immer noch neue Filme gibt und derzeit sogar eine neue Serie produziert wird sowie, dass die alten Serien nach wie vor gerne im TV oder mittlerweile auf Video on Demand Streamingportalen zu sehen sind.
Wie im letzten Artikel zu Star Trek wird Netflix alles in das Programm aufnehmen (naja bis auf die Movies, aber kommt vlt noch).
Zum Film selber – mir ist eine Sache sehr besonders aufgefallen – das war etwa in der Mitte des Filmes. Cpt Kirk und Chekov laufen in eine Falle von Jeyla (oben im Header in der Mitte) und es wird ein Gas freigesetzt, welches sich inner halb kürzester Zeit verfestigt.
Jeder der Fringe gesehen hat, erkennt dieses Gas – genau, es ist das Bernsteingas, was in Fringe benutzt wurde. Abrams bediente sich somit seiner älteren Projekte (ja Fringe ist von J. J. Abrams) und brachte das Bernsteingas effektiv und richtig gut in seinen neuen Star Trek Film unter. Es wird unter anderem auch für ein Schutzwall und als Ablenkugsmanöver verwendet.
Sehr cool!
Im weiteren Film gibt es wieder sehr humorvolle Dialoge und Sequenzen mit Scotty, Pille und Spock – diese Elemente sind meiner Meinung nach sehr wichtig, denn diese Momente kennt man noch aus der TOS und den Movies oder aber auch aus den anderen Serien und Filmen.
Action fehlt diesem Film zudem auch absolut nicht, sie ist super gut umgesetzt und auch mit Musik untermalt. Wobei diese auch anders eine wichtige Rolle zu spielen scheint – Musik als Waffe.
Es gibt viel Weltraumschlachten und vieles geht zu Bruch und es geht wie immer um Gut und Böse.
Die Schwarmschiffe erinnern an die Serie AndromedA (ebenfalls Gene Roddenberrys Werk) die Margok-Schwarmschiffe.

So ich beende hier dann den Artikel, bevor ich noch anfange den Film doch noch als Zusammenfassung zu geben, ich empfehle ihn jedenfalls im Kino zu sehen oder zumindest dann auf 4K Bluray/FHD Bluray.

Trailer 1-3:

Theme-Song by Rihanna – SlegdeHAMMER:

Advertisements

Über Shinji_NOIR

Skype: dj-anime@web.de | www.Peachcake.de | www.Anihabara.de | https://soundcloud.com/shinjinoir | http://www.last.fm/de/user/Shinji_NOlR
Dieser Beitrag wurde unter NEWS, Star Trek abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s