Die Natur gibt alles – 2020 in den „Händen“ Coronas (evt. trigger)


Hey ho freunde der leichten und seichten Unterhaltung, nachfolgender Artikel ist keine Berichterstattung oder ähnliches.

Ich habe nun eine Weile überlegt, ob ich meine Gedanken zu dem Thema mal aufschreibe. Sie sind eventuell nicht immer genau das, was andere denken oder es könnten vielleicht Leute sich davon getriggert fühlen, wenn ich zynisch oder sarkastisch, ironisch das Thema behandle, daher steht direkt bei – evt. Trigger.

Starten wir mit dem Theme von der „In Qontrol 2010“ – den finde ich nämlich ziemlich passend.

Save.Exit.Planet

In dem Trailer, der bereits 10 Jahre alt ist, wird die Geschichte der Menscheit gut erzählt.
Und es stimmt, der Planet hat mehrere Millionen von Jahre gebraucht um Leben zu ermöglichen. Es entstanden von Einzellen über kleine Mehrzeller bis hin zu Dinos, dann kam ein großer Knall und es wurde das Leben quasi resetet.
Dann kam der Mensch und breitete sich wie ein Virus über diesen Planeten aus. Die Menschheit wächst stetig an, für den Planeten ist der Mensch quasi ein Krebsgeschwühr. Er beutet ihn regelrecht aus, Klimaschutz usw wird nach wie vor eher unliebsam behandelt ins besondere in Deutschland. Es gibt soviele Möglichkeiten, die Emissionen zu reduzieren aber es wird einfach nur danach gegangen „der Markt regelt“. Es wird also auf die Privatwirschaft abgewälzt und diese sieht natürlich kein großes Interesse in dem.
Nehmen wir die Energieversorger, diese wollen lieber ihre Atommeiler und Kohlekraftwerke laufen lassen, da diese einfach mehr Geld generieren. Dass aber Kohle endlich ist und unseren Planeten durch Verbennung einfach schädigen.
Ok es schädigt eigentlich nicht dem Planeten sondern, das für uns notwendige gemäßigte Klima. Wenn das Klima sich zu sehr verändert, ist das dem Planeten herzlichst egal, denn ob der Mensch weg ist oder da ist, ist erstmal nebensache. Der Planet wird weiter bestehen und eben sich was neues einfallen lassen.
Aber zurück zu den Energieversorgern, es wäre möglich Solarparks zu baun, jedes Dach mit Solaranlagen zu versehen. Man müsste nur ausreichend Speicherzellen bereit stellen und diese Zwischenspeicher zu bauen, dürfte auch kein große Problem darstellen. Der große Knackpunkt ist, es wird zu wenig gefördert – im Gegenteil, es wurde schon mehrfach die Förderung verringert. Auch bei windenergie wird gespart statt diese zu fördern. Kurz um, mit regenerativen Energien würde die wirtschaft weniger Geld machen, daher wird sie künstlich hoch gehalten siehe EEG Umlage – der Strompreis, der fast jedes Jahr immer teurer wird, hat einen großen Anteil durch die Energieumlageverteilung.
Wie im einzelnen das nun geregelt ist und funktioniert, da bin ichselbst überfragt, auf jedenfall sieht es so aus, dass man die Regenerativenenergien teuer macht. Und ja, der Bau usw ist sicher nicht günstig sowie die Forschung. Allerdings sollte man genau da ansetzen und das eben günstiger machen, damit sich das jeder leisten kann bzw einfach, dass der Staat das in die Hand nimmt und das per Steuer bezahlt.

Jetzt mal eine sehr interessante Frage, ist euch schon mal aufgefallen, dass die ganzen Elektrogerätehersteller immer mehr Stromsparfunktionen einbauen, die Geräte alle deutlich weniger Strom fressen als die von vor 15-30 Jahren und trotzdem zahlen wir immer mehr Strom? Wie kommt das?
Meine zynische Antwort ist (sie ist sicher nicht 100% richtig aber sicher steckt n wahrer Kern drin) – Die Versorger merken, dass der Verbraucher immer mehr auf Stromsparen geht und dadurch man weniger verbraucht was dazu führt, dass eben weniger Geld rüber kommt.
Kurz – seit wir immer mehr darauf achten Stromspargeräte wie LED, Energieklasse A++++++++++++++++ Geräte zu kaufen, die Stand-by Funktionen fast 0 fressen und man die Geräte auch einfach komplett vom Netz nimmt, Zahlen wir trotzdem immer mehr TROTZ immer mehr sparen. Irgendwas kann da nicht ganz richtig laufen, eigentlich sollte man belohnt werden dafür, denn die Energiespargeräte sind nämlich deutlich teurer als die weniger effizienten.

So und nun, wer jetzt sich fragt „Hä, was hat das denn jetzt mit Corona zu tun?“ ich komm gleich dazu.
Wie Eingangs erwähnt sind wir mit unserem Wachstum eine Art Krebs für den Planeten und die Natur versucht schon seit Jahrhunderten immer wieder den Mensch zu dezimieren. Als Beispiele kann man zB die Pest nehmen, an der bekanntlich ein sehr großer Teil der Menschehit verstorben ist. Die ganzen Naturkatastrophen sind ebenfalls ein Indiz dafür, dass der Planet sich zur Wehr setzt.
(Jaha, das is überspitzt und das ist ja auch das was ich will, es überspitzt und zynisch, sarkastisch rüber zu bringen.)
Seit zig Jahren gibt sich der Planet Mühe was zu unternehmen um den Menschen zu zeigen, dass das so nicht weiter geht. Der Mensch ist aber mehr oder weniger intelligent (ja der eine mehr der andere weniger) und es wurden Mittel und Wege gefunden um zb Krankheiten zu minimieren oder auszulöschen, die Wissenschaft ist da gut dabei und das ist auch gut so. Man soll ja versuchen Leben zu retten. Zudem ist es wichtig, dass geforscht wird um den Planeten zu schützen, um ihn für uns weiter bewohnbar zu halten.

Allerdings werden wir trotzdem immer mehr Menschen.
Ich persönlich habe zum Beispiel vor 10 – 15 Jahren noch gedacht, dass ich unbedingt 2 Kinder haben will. Alexis und Dylan, war alles schon in meinem Kopf. Mittlerweile bin ich aber von der Idee weg gekommen und denk mir, dass wir eine Überbevölkerung haben und es nicht unbedingt nötig ist, noch mehr Kinder in diese Welt zu setzen. Mal von den politischen und anderen Gegebenheiten abgesehen, die auch eine riesen Rolle spielen. Wenn man sieht, wie hier für Kinder vom Staat gesorgt wird.
Man muss arbeiten und zwar am beten beide Elternteile um einigermaßen gut leben zu können und dem Kind alles zu geben was es brauch. Als Hartz4 Mensch muss man schon deutlich mehr überlegen ob man ein Kind will und das is zb gemein. Hier wird alles an das Hartz4 angerechnet sei es Kindergeld/Elterngeld, das bissel Zuschuss was Kinder bekommen für zb Klassenfahrt oder so ist ein Witz. Dass es eine Schulpflicht gibt aber die Lernmittel zb immer noch selbst gekauft werden müssen, statt dass diese von der Schule ausgegeben werden, da diese eben zum Unterricht gehören ist echt armselig, einige eltern können sich das zb nicht leisten und schlagen sich mit dem Jobcenter rum.

So also ich bin vom Kinderwunsch abgegangen und denke mir „OK, wenn meine Freundin EINS möchte, bin ich dabei ansonsten habe ich genug Neffen und Nichten, da muss ich nicht mitmischen.“ Unser Staat wiederum bestraft Singles und Kinderlose mit höreren Steuern, da diese ja keine Nachkommen haben, die später mal für ein sorgen und weiter in die Kassen einzahlen. Trotzdem werde ich deswegen kein Kind in die Welt setzen.
Und ich finde, dass auch nicht jeder ein Kind machen können sollte. Es gibt soviele Vakuumköpfe da draußen, wo ich das Wohl des Kindes sehr gefährdet sehe. Allein wenn man ausversehen bei Frauentausch oder so im RTL2 Prgramm vorbei läuft. Oder Nachrichten hört/sieht wo Familiendramen abgelaufen sind, wo „Eltern“ ihre Kinder umbringen, weil die Frau kein bock mehr auf den Mann hat und der Mann zur Strafe dann austickt. Oder eltern so Vakuum im Kopf sind und das Kind auf dem Balkon lässt zum Schlafen bei -10Grad und sich dann wundert, dass das Kind erfrohren ist. Im Sommer Babys im Auto lassen die am Hitzschlag sterben.
Die Kinder können nichts für die Blödheit der „Eltern“ und generell ist die Menschheit an einem Punkt angelangt, wo man denken kann „Dümmer geht es nicht“ und dann kommt ein US Präsident in Form von Donald Trump an und Twittert wieder und setzt ein drauf. Oder unsere Jugend bzw allgemein die Menschen in der aktuellen Corona Kriese, die einfach so beschränkt sind und einfach die Empfehlungen und Warnungen unserer Regierung irgnorieren und sich rausreden „Wir sind doch Jung, wir kennen uns doch alle, wir passen ja auf, ich bin ja nicht Krank“ und so weiter. Das sind nachher genau die Leute, die als erstes schrein werden, wenn sie sich angesteckt haben und Hilfe wollen.
Bei vielen denke ich mittlerweile einfach nur noch „Lasst die blöden Warnzettel auf den ganzen Geräten und tüten und wo sie nicht alles Warnungen drauf pappen mal weg. Dann regelt sich das von selber ein wenig“. Und ja, das mag gemein klingen aber es ist doch Wahr, Kindern bringt man direkt bei was OK und nicht OK ist und dann hat man zb so Vakuumköpfe, die eine Firma verklagen, weil sie sich an einer heißen Tasse Kaffee verbrandt haben, wo sie sich eine heiße Tasse Kaffee bestellt haben. Kann ja keiner ahnen, dass die Tasse dann auch heiß ist.
Es hat daher immer einen Grund, warum auf selbst den unscheinbarsten dingen irgend eine Warnung steht.
In der Urzeit haben nur die cleveren überlebt und heute überlebt alles bzw meist der Dumme, weil der Intelligente immer versucht das Richtige zu tun und dem Dummen nachher zur Hilfe eilt und dann selbst dabei drauf geht.
Wie oft hört man in den Nachrichten bei einem Autounfall, dass der alkoholisierte Fahrer/in den Unfall fast unbeschadet überlebt hat und die mit in den Unfall verwickelt waren verstorben sind. Das ist ein schlechter Scherz der Natur.

Und nun sind wir bei der Natur. Hab ja erwähnt, dass die Natur schon lange ihr bestes gibt um endlich was gegen den Menschen zu unternehmen und scheinbar hat sie durch Zufall etwas gefunden. Das CoronaVirus ist laut aktuellem Stand für die meisten eigentlich recht „harmlos“, nur Risikogruppen wie alte Menschen, Vorerkrankte, immunschwache Menschen – sie sind gefährdet und das ist wieder der schlechte Scherz, es trifft meist genau die, die eigentlich nichts angestellt haben. Das Virus jedenfalls sehr effektiv, es breitet sich rasant aus, auch weil die Menschen zu blöd sind, einfach mal andere zu meiden um den Wissenschaftlern mehr Zeit zu geben und die armen überlasteten Krankenhäusern (die in Deutschland großteilig privatisiert und kaputt gespart wurden statt sie in staatlicher Hand zu behalten für den Ernstfall, damit die Grundversorgung auf jedenfall gesichert ist) zu überfüllen. Es gibt auch noch die normale Grippe, die jährlich zig Tausend Menschen das Leben nimmt und nun ist Corona da. Das Virus ist ebenfalls für die Risikogruppen sehr tödlich und es sind auch schon rund 12tausen verstorben und es wird sicher auch noch weiter ansteigen, die meisten werden das aber wohl überleben. Die Natur hat aber nun ein virus auf die Menschheit los gelassen, was noch völlig neu ist und wogegen sich die Menschen noch, ich betone NOCH nicht wehren können. Die Forschung ist seit Monaten am Ball und da sie sich seit zig Jahren immer weiter entwickelt hat sind auch schon diverse durchbrüche gelungen und es ist nur eine Frage der Zeit bis die ersten Erfolge im Kampf gegen das Virus kommen werden.
Es gab auch bereits Berichte aus den Niederlanden, dass Wissenschaftler eine Antikörper gefunden haben gegen das Virus. Auch in Deutschland gibt es in einem Labor bereits Erfolge, weswegen der US Präsident diese aufkaufen wollte um es in die USA zu bekommen. Das Labor ist aber so intelligent gewesen und will, wenn sie ein Impfstoff haben es für die gesammte Welt bereitstellen und nicht einem einzigem Land geben, das daraus nachher Profit schlagen will.

Und Weltweit sind die Menschen komplett kaputt im Kopf, nicht alle aber ein großer Teil. Es wird gehamstert und es wird sich um Klopapier geprügelt, es wird keine Rücktsicht auf die schwachen genommen. Die Kriese zeigt wie hässlich die Menschen sein können, wie egoistisch wie niederträchtig und gemein sie sein können.
Beispiel ist hier wie Menschen auf Asiaten einprügeln, weil in China ja das virus ausgebrochen ist und nun durch die Medien wie zb Bild und Co die Panik vor Asiaten geschürt wurde.
Zum glück an dieser Stelle gibt es auch die leuchtenden positiv Beispiele, die kurzerhand sich entschlossen haben den Bedürftigen zu helfen wie Nachbarschaftseinkäufe zu erledigen, den Leuten die sich freiwillig oder per Anordnung in Quarantäne sitzen beizustehen und das Nötigste zu erledigen.
Corona wird nicht das Einzige sein, was uns in Zukunft erwarten wird. Wir haben diesen Planeten so sehr geschändet, dass da die Natur mit immer härteren Mitteln zurück schlägt wird sicher kein Einzelfall bleiben. Hier ist nur zu Hoffen, dass unsere Regierung und allgemein die Menscheit aus dem Aktuellen lernt.

Deutschland zum Beispiel die Grundversorgunselemete in staatliche Hand nimmt, für den Fall der Fälle, dass man ein stabiles Digitalnetz hat um nicht bei Netflix und Co hingehen zu müssen um die zu bitten, den Traffic zu minimieren, weil unser Netz zu schwach ist.
Hier als kleine Info – die SPD mit Helmut Schmidt wollte vor rund 40 Jahren Glasfaser bereits ausbauen aber auf Schmidt folgten 16 Jahre Kohl (CDU) 7 Jahre Schröder (SPD) und fast 15 Jahre Merkel (CDU) und die Digitalisierung (Verkersminister, warum der für das Digitale vernatwortlich ist, ist mir bis heute ein Schleier. Eigentlich gehört dafür ein eigenes Ministerium) lag seit Kohl Bundeskanzler war fast ausschließlich immer die UNION dran also CDU/CSU mit kurze Ausnahme von 11 Jahren somit gehen bereits 27 Jahre auf das Konto der Union.
Die Krankenhäuser müssen ebenfalls in staatliche Hand um eine Grundversorgung zu gewehrleisten. Es muss genug Personal vorhanden sein sowie genug Mittel für den Ernstfall.
Und es müssen Sicherheiten für Berufsgruppen geschaffen werden, die bei einer Pandemie eventuell ans Existenslimit kommen wie zum Beispiel Selbstständige die von jetzt auf gleich keine Einnahmen mehr haben, weil sie vlt Eventmanager sind oder ähnliches und öffentliche Veranstaltungen verboten sind.
Desweiteren muss ein einheitlicher Plan erstellt werden, was im Notfall jedes Bundesland und am besten jedes Land in der EU zu tun ist.

2020 ist bisher ein ziemlich anstrengendes Jahr, das Corona-virus betrifft die gesamte Welt und legt viele öffentliche Bereiche auf „Eis“.
Zynisch gesehen hat das auch sein Gutes, einige Klimaziele werden dadurch eahrscheinlich erreicht, da Reisen usw nicht mehr möglich ist durch Ausganssperren bzw Ausgangsbeschräkung sowie Flugverkehr und so weiter.

 

Und zum Abschluss meines Textes gibt es nun noch die Komplette Anthem der In Qontrol 2010
SAVE.EXIT.PLANET

Frontliner

Dock 45 Remix

In Qontrol war ein Q-Dance Event.

Über Shinji_NOIR

Twitter: Shinji_NOIR | www.Anihabara.de | http://www.last.fm/de/user/Shinji_NOlR Discord hätte ich auch, bin da aber iwi nie online O.o
Dieser Beitrag wurde unter NEWS abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.